Evangelischer Kirchenkreis Magdeburg

Termine

Benefizkonzert für eine neue Synagoge

23. Februar - 18.00 Uhr - Kulturhistorisches Museum

17. Kammerkonzert:
mit  Musikern der Magdeburgischen Philharmonie
im Kulturhistorischen Museum Magdeburg
(Kaiser-Otto-Saal), Otto-von-Guericke-Str. 

Wieder ist zu hören die mehrfach preisgekrönte Flötistin der Magdeburgischen Philharmonie, Frau Atsuko Koga, die zusammen mit zwei Gästen,

der Mezzosopranistin am Magdeburger Operhaus, Frau Kammersängerin Undine Dreißig (eben am Theater zum Beispiel als Kabanicha in Janaceks Oper "Katja Kabanova" und als Golde in "Anatevka" zu erleben) und

der derzeit in Europa konzertierenden Konzertpianistin Frau Professor Yasuyo Kodama von der Toho-Gakuen-Musikhochschule in Tokio (auch Sonderlehrerin der YAMAHA Spezialschule in Hiroshima)

folgendes Programm aufführen wird:

Philippe Gaubert (1879-1941): Fantaisie  für Flöte& Klavier
Eugène Bozza (1905-1991): Agrestide, Op. 44  Flöte&Klavier

Johann Sebastian Bach (1685-1750), Suite BWV 997 für Flöte und Klavier;

André Caplet (1878-1925): Rêverie et Petite valse für Flöte und Klavier;

André Caplet:  "Écoute, mon cœur" für Mezzosopran & Flöte
Gabriel Fauré (1845-1924): Sonate Nr.1 op.13 A-Dur für Flöte & Klavier.

Zum 50. Male findet damit seit 2014 ein Benefizkonzert für den Bau einer neuen Synagoge statt - eine wunderbare Art der Unterstützung, die Ihrer aller Aufmerksamkeit wert ist.

Waltraut Zachhuber

Vorsitzende des Fördervereins "Neue Synagoge Magdeburg" e.V.

Breiter Weg 264, 392104 Magdeburg

T 0391-5617170