Evangelischer Kirchenkreis Magdeburg

Termine

10. Werkstatt-Tag "Gehdenken - Geh - Denken"

16. November - 10.00 Uhr - 17.15 Uhr - Hoffnungsgemeinde

Vor 30 Jahren, 1989, veränderte sich das gesellschaftliche Leben für uns in der DDR total. Deshalb werden öffentliche Erinnerungen beschworen und Deutungen vorgenommen.
Doch was war "Mein Jahr 1989"? An welche Ereignisse erinnere ich mich? Und wenn ich heute aus dem Abstand auf diese Zeit schaue, welche Deutung gebe ich dieser Zeit in meinem Leben? Was ist sie für mich?

Darum geht es im 1. Teil des Tages: Sich auf den Weg zu meinen eigenen Erinnerungen machen und zu meiner persönlichen Deutung dieser Lebenszeit kommen.

Im 2. Teil des Tages geht es um die Fortesetzung: Was von damals ist für mein Leben heute weiter bedeutsam? In einer Gruppe wird es um Biografiearbeit gehen: erzählen - zuhören - neu sehen lernen.
Durch geteilte Erfahrungen werden Zusammenhänge entdeckt, die auch den gesellschaftlichen Kontext erhellen.

Referenten:
Hanna Manser
Eberhard Bürger