13.06.2024
Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiter

Der Ev. Kirchenkreis Magdeburg besetzt ab sofort die Stelle eines Verwaltungsmitarbeiters / einer Verwaltungsmitarbeiterin für die Evangelische Jugend Magdeburg und ihren drei Kinder- und Jugendeinrichtungen mit einem Stellenumfang von insgesamt 70%.

Die Evangelische Jugend Magdeburg trägt die stadtweite Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien im Kirchenkreis Magdeburg. Wir sind Träger von drei Kinder- und Jugendeinrichtungen: das Kinder- und Jugendhaus „KNAST“ im Stadtteil Neue Neustadt, das Ev. Jugendzentrum „St. Johannes“ in Ottersleben und das Zentrum für soziale Lernen im Schöppensteg mit dem pädagogischen Seilgarten und der Kletterkirche.

Unsere Einrichtungen bieten Kindern und Jugendlichen in den Stadtteilen vielfältige Möglichkeiten ihre Freizeit zu gestalten, sowie Bildungsangebote und niedrigschwellige Beratungsgespräche in Anspruch zu nehmen.

Ausbildungsvoraussetzung:

abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder eine vergleichbare Ausbildung

Arbeitsaufgaben:
Zuständigkeiten / Hauptaufgaben

  • Eigenständige Erledigung von Sekretariatsaufgaben einschließlich allgemeiner Büroarbeiten (Terminverwaltungen, Telefonate, Ablage, Post, Arbeitszeiterfassung) an der Schnittstelle zwischen Praxis und Verwaltung
  • Zuarbeiten für die Kreisreferentin bzw. die jeweilige Leitung und die Mitarbeiter*innen der Einrichtungen
  • Teilnahme an Dienstberatungen
  • Barkassenführung, Abrechnungen, Belegführung – auch auf elektronischem Weg – gemäß den Vorgaben der Kostenträger in Kooperation mit dem Kreiskirchenamt (KKA) und als Zuarbeit für das KKA

Wir erwarten:

  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • gute Büro-Organisation einschließlich Ablage, selbständige Arbeitsweise
  • Mobilität, um regelmäßig und verlässlich in den Einrichtungen vor Ort zu sein
  • Motivation und Bereitschaft, sich in neue und verändernde Anforderungen einzuarbeiten
  • Sicheres Auftreten und Erfahrung im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und Bereitschaft, das christliche Profil des Trägers zu vertreten

Wir bieten:

  • gute Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen vor Ort
  • moderne Arbeitsbedingungen
  • einen Arbeitsplatz am Dienstsitz im Schöppensteg
  • tarifliche Bezahlung

Die Stelle hat einen Umfang von 70 Prozent einer Vollbeschäftigung und ist unbefristet.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 6.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Besetzungs- und Ausschreibungs-VerwAO verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis einschließlich 31.07.2024 per E-Mail an kirchenkreis.magdeburg@ekmd.de oder schriftlich an Evangelischer Kirchenkreis Magdeburg, Neustädter Str. 6, 39104 Magdeburg erbeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Kreisreferentin Kristin Esche Tel: 01 52 58 – 56 14 46; kristin.esche@ekmd.de

Superintendent Stephan Hoenen: Tel: 03 91 – 5 41 06 37; stephan.hoenen@ekmd.de