Evangelischer Kirchenkreis Magdeburg

Hallo Kinder,

wer Lust hat zum Singen und Bewegen, der findet hier eine gute Anleitung aus der Trinitatisgemeinde!
Schaut mal rein: Video!

 

How to CELEBRATE EASTER?- ein Angebot für Jugendliche...

 

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern, liebe InteressentInnen,

auch in dieser Woche wollen wir Euch ein paar Anregungen geben, wie Ihr gemeinsam die Zeit gestalten könnt und haben dazu etwas zum Basteln und Spiele für draußen und drinnen für Euch zusammengetragen.

Diesmal haben wir zudem eine Bitte. Wie Ihr wisst, wurden einige Maßnahmen zur Eindämmung gelockert. Weiterhin ist es aber wichtig, Abstand zueinander zu halten und nun auch beim Einkaufen einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Wann und wie wir das Jugendzentrum wieder öffnen können, wissen wir derzeit nicht. Dass wir dann aber mit entsprechenden Masken arbeiten werden, lässt sich höchstwahrscheinlich nicht vermeiden. Unsere Frage deshalb, kennt Ihr jemanden der jemanden kennt, etc., der uns solche Masken nähen kann und möchte? Wir wollen so einige Exemplare für unsere Gäste vorhalten. Meldet Euch gerne bei uns via Email infojugendzentrum-otterslebende -Danke!

 

Bleibt behütet!

Euer Team vom Evangelischen Jugendzentrum St. Johannes

Bastelideen: Es wird Zeit durchzudrehen!

image.pngIn ganz positivem Sinne möchte ich euch dazu einladen!
Für unseren Basteltipp in dieser Woche haben wir Lollies gegessen und unsere Bügelperlen herausgesucht. Dazu ein Stück Backpapier und das Bügeleisen, mehr war zum Durchdrehen nicht nötig. Welche Farbkombination dreht sich am Schönsten? Welche Form dreht sich am Längsten? Tobt und probiert euch aus. Die fertig gelegten Bügelbilder (in der Mitte müsst ihr ein Feld freilassen) werden mit Hilfe von Backpapier von beiden Seiten gebügelt. In die Mitte wird anschließend ein gekürzter Lolliestiel gedrückt. Sollte es etwas locker sein, könnt ihr ihn von der Unterseite zum Beispiel mit etwas Klebestreifen fixieren. Viel Spaß beim Nachbasteln! Und abgesehen vom Kreiseln nicht durchdrehen ;-)

Eure Josefine


 

Sport & Bewegung: Eine Hommage an die Hüpfkastenspiele

IMG 9655Ich habe sie geliebt. Und ja, ich finde sie immer noch toll. Ich glaube, für Himmel und Hölle, Hinkepott, Briefpost, oder wie man sie nennen will, wird man nie zu alt! Es gibt so viele verschiedene Varianten, die einfachste ist wohl, die Kästchen 1-7 aufzumalen. Und da ist eure Kreativität gefragt wie die Kästchen aufsteigend positioniert werden und wie man darauf hüpfen darf (einbeinig oder mit beiden Füßen?).

Der klassische Spielablauf von Hinkepott ist wie folgt: Der erste Spieler fängt an und wirft einen Stein in das Hüpfkastenfeld mit der Zahl 1. Nun springt er auf einem Bein los, wobei er das Feld mit dem Stein überspringt. Er hüpft nacheinander auf die Felder 2 bis 7. Im Kasten Nummer 7 kann er sich kurz ausruhen, wozu er das zweite Bein abstellen darf. Danach hüpft er von 7 abwärtszählend bis 2 zurück. Dort hält er an und hebt den Stein auf. Mit diesem in der Hand hüpft er zurück aus dem Spielfeld. Nun beginnt er erneut. Im zweiten Durchgang muss er den Stein auf den Kasten 2 werfen und später diesen beim Springen auslassen. So geht das Spiel immer weiter bis zum Kasten 7. Der Spieler scheidet aus bzw. der nächste Spieler kommt zum Zug, wenn er mit dem Stein nicht den entsprechenden Kasten trifft, wenn der Spieler hinfällt oder wenn er auf eine der aufgezeichneten Linien tritt. Beim zweiten Spieler verläuft die Spielweise gleich. Sind reihum alle Spieler ausgeschieden, ist der erste Spieler wieder an der Reihe. Er macht mit der Zahl weiter, bei der er zuvor ausgeschieden ist.

Wer schafft als erstes einen kompletten Hüpf-Durchgang?

Ich wünsche euch eine bunte Hüpfwoche.
Eure Julia

IMG 9657IMG 9658


 

Apps & Spiele: Geoguessr

ggappEs ist schon ein paar Jahre her, dass ich beim Zappen durch die Kanäle auf die Sendung „Karambolage“ auf Arte gestoßen bin. Der letzte Programmpunkt war „das Rätsel“. Hier wurde ein paar Sekunden lang eine Szene gezeigt, zu der die Frage beantwortet werden sollte: "Wo wurde die Szene gedreht? In Frankreich oder Deutschland? Und was ist das Indiz, also der Hinweis?"
Vor ein paar Monaten bin ich auf die App "Geoguessr" (also Geografie - Raten) vom schwedischen Entwickler Anton Wallén gestoßen. Sofort hat es mich an dieses Rätsel erinnert. Diese App wurde bereits 2013 veröffentlicht und hat die Frage "Wo wurde das Foto gemacht?" auf die ganze Welt ausgeweitet. Dabei macht sie sich Google - Streetview zu nutze. Im Spiel startet man irgendwo auf der Welt und bewegt sich wie bei Google - Streetview vor, zurück und zu beiden Seiten. Ziel ist es, den genauen Standort (Startpunkt) auf einer Karte zu markieren. IMG 1120Je genauer der Standort geraten wurde, desto mehr Punkte gibt es. Hin und wieder startet man mitten auf einer Landstraße irgendwo in der „Pampa“. Aber auch hier lässt sich schon erkennen, in welcher Gegend man sein könnte. Fahren die Autos auf der linken Seite ist das z.B. ein Hinweis, dass es sich um ein Land handeln könnte, dass mal zum Commonwealth, also zu Großbritannien gehörte. Sind Bäume zu sehen, die wir auch aus unserer Gegend kennen oder sind es Palmen? Welche Architektur lässt sich bei den Häusern erkennen? Wie sehen die Straßenschilder aus? All das lässt Rückschlüsse darüber ziehen, wo wir uns in etwa befinden, ohne ein Ortsschild oder Adressfeld zu finden.
Nach fünf Runden werden alle Punkte zusammengezählt und man erhält in der IOS-Version Geocoins, mit denen man weitere Rubriken, wie „berühmte Orte“, freischalten kann. Man kann aber auch gegeneinander spielen. In diesem Fall spielt man dann an einem Gerät. Geoguessr lässt sich mit dem Browser spielen und auf Apples iPad & iPhone.

Viel Spaß beim Raten,
Euer Stefan

 

Gesellschaftsspiele: Dobble


doboxerhältlich bei: myToys, Thalia
Preis: ca. 13€
Dauer: ca. 15 min für 2-8 Spieler ab 6 Jahren

Hallo,
heute möchte ich euch ein Spiel vorstellen, bei dem es um Wahrnehmung und Reaktion geht. Gerade zu Zeiten von Homeoffice und Homeschooling kann es sein, dass wir etwas abstumpfen und träge werden. Deshalb ist "Dobble" genau das richtige Spiel, das unsere Wahrnehmung, Beobachtung und unsere Reaktionsfähigkeit aktiviert. Bei "Dobble" spielen alle Spieler gleichzeitig, es ist also ein sehr schnelles Spiel. Das Spiel besteht aus 55 Karten mit jeweils 8 Symbolen. Egal welche beiden Karten miteinander verglichen werden, es stimmen immer 2 Symbole überein. Es gibt 5 Spielvariationen mit unterschiedlichen Zielsetzungen, die vom Karten Sammeln bis Loswerden reichen. Insgesamt ist "Dobble" ein sehr abwechslungsreiches Spiel, das die Möglichkeit bietet, seine Sinne und Reaktionsfähigkeit zu aktivieren.
Ich wünsche euch eine schöne Woche und wenn ihr das Gefühl habt, träge in den Tag zu starten, hilft eine Runde Dobble nach dem Frühstück, um das zu ändern.

Euer Steffen

Dobble

Ihr möchtet keine weiteren Nachrichten von uns erhalten, dann könnt Ihr euch hier Abmelden
Um zu sehen, welche Eurer übermittelten Daten auf unserem Webserver gespeichert sind, folgt diesem Button: Anmeldung verändern 

Ev. Jugendzentrum St. Johannes
Lüttgen-Ottersleben 41
39116 Magdeburg
Tel.: 0391 – 6345363