Evangelischer Kirchenkreis Magdeburg

Kreuzgemeinde


Die Kreuzgemeinde liegt auf der Grenze zwischen der Innenstadt Magdeburgs und dem Ortsteil Neu Olvenstedt im Stadtteil Nordwest.

Die Kreuzkirche ist in den Jahren 1953-1954 für das entstandene Neubaugebiet gebaut worden.
Über dem Portal der erbauten Kirche ist die Figur des heiligen Michael zu sehen, nach dem sie zunächst benannt werden sollte. Doch gibt es in Magdeburg bereits eine Stankt Michaelsgemeinde. Also wurde kurzerhand die neue Kirche Kreuzkirche genannt. Der Magdeburger Kreuzchor hat hier sein Zuhause. Mit ca. 30 Sängerinnen und Sängern ist er der größte Kirchenchor der Region. Jeden Donnerstag um 19.45 Uhr treffen sich die Chormitglieder zur Probe.

 

KontaktEvangelische Kreuzgemeinde
Flachsbreite 17
39128 Magdeburg
Tel. 03 91 - 7 21 61 69
ÖffnungszeitenDonnerstag 17.00 - 18.00 Uhr
(Herr Hartung)
Pfarrerin

Renate Höppner
Tel. 03 91 - 7 21 61 69
E-Mail: renate.hoeppnerdenkariumde

Gottesdienstsonntags 09.30 Uhr

Kirchenführungen sind nach telefonischer Voranmeldung möglich